Deutschunterricht

„Die sollen doch erst eimmal Deutsch lernen!“

Das hört man oft. Zu oft. Denn was kaum einer weiß: Asylbewerber haben in Deutschland kein Recht auf Deutschunterricht!

Wir haben aus diesem Grund verschiedene Kurse für Migranten organisiert. Sie finden zu verschiedenen Zeiten an verschiedenen Orten statt. Die ehrenamtlichen Lehrerinnen und Lehrer haben dabei freie Hand und können ihren Unterricht frei gestalten. Schon kurz nach Einführung des Unterrichts waren fast alle Plätze vergeben, neue wurden eingerichtet — und sofort in Beschlag genommen.

Bedarf an neuen Helfern ist also immer gegeben! Wenn Sie also Spaß an Sprache und am Umgang mit wissenshungrigen Menschen haben, können Sie sich vielleicht bei uns einbringen. Melden Sie sich bei uns, besuchen Sie doch einmal eine der Unterrichtsstunden, oder greifen Sie den Kursteilnehmern gleich unter die Arme!